AUFHÖREN

Tausend Tricks und dennoch kein Rauchstopp?

 

 

Sie sind Raucher und beschäftigen sich immer mal wieder mit der Frage, ob Sie nicht besser aufhören sollten? Damit sind Sie definitiv nicht alleine!

 

Die Angebote zur Rauchentwöhnung reichen weit und machen mal mehr und mal weniger Sinn. Ihnen allen ist gemeinsam, dass Sie selbst die Knacknuss sind: denn wenn Sie nicht wirklich selbst aufhören wollen, wird es kaum gelingen. 

 

Die meisten Methoden basieren auf einem Nikotinersatz oder zwingen Sie, Ihr Verhalten von Grund auf zu ändern. Und genau deshalb funktionieren so viele dieser Methoden nicht!

 

Seien wir ehrlich: wenn Sie seit vielen Jahren zum Morgenkaffee eine Zigarette anstecken, dann lassen Sie das nicht einfach sein, weil Sie ihr Nikotin irgendwie anders beziehen - der Griff zur Zigi, die Handlung selbst, ist das, was in Ihnen drin steckt. 

 

Es gibt viele gute Gründe, aufzuhören - die üblichen haben wir hier für Sie zusammengestellt - aber die wirklich wichtigen, nämlich Ihre ganz persönlichen, kennen Sie! 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn es für Sie stimmt, ist der Zeitpunkt richtig!

 

Lassen Sie sich nichts einreden, sondern entscheiden Sie ganz alleine und nur für sich, ob Sie zum Nichtraucher werden wollen. 

Dampfen statt Rauchen ist nur eine mögliche Alternative. 

 

Am besten ist es natürlich, wenn Sie weder Dampfen noch Rauchen noch sonst irgendeinen Weg finden, Ihrem Körper Giftstoffe zuzuführen - dieser Meinung sind auch wir.

 

Aus eigener Erfahrung und von vielen unserer Kunden wissen wir aber, dass es nicht nützt, den Moralapostel zu spielen und auf zweifelhafte Angebote zur Rauchentwöhnung einzugehen. Wir haben gelernt, dass die E-Zigarette sehr hilfreich bei der Rauchentwöhnung sein kann, wobei wir selbst für ein optimales Ergebnis folgende Kombination und folgendes Vorgehen vorschlagen:

 

Die Kombination macht's!

 

Ihr Körper verlangt nach Nikotin und Ihre Handlungen verlangen die Zigarette im Mund. Beide Verlangen können ersetzt werden:

 

Der Körper bekommt "sein" Nikotin am besten kontrolliert über Nikotinpflaster wie Sie z.B. von Nicotinell angeboten werden. Diese Produkte sind geprüft und Sie wissen, was Sie Ihrem Körper zuführen.

 

Eine weitere Möglichkeit ist es, dem Körper Nikotin durch Liquids, die bei E-Zigaretten zum Einsatz kommen, zuzuführen. Dazu sei aber gesagt, dass der Verkauf solcher nikotinhaltiger Liquid in der Schweiz (noch) verboten ist und die Beschaffung entsprechend aufwändiger. Zudem ist es ratsam, nicht mit Inhaltsstoffen ungeprüfter Lieferanten herum zu experimentieren, wenn man sich selbst solche Liquids mischt. Es gibt aber zahlreiche Qualitätsmarken, die ebenfalls durch amtliche Stellen (oftmals das FDA) geprüft werden und bei denen dann auch klar ist, was man dampft. 

 

Hand und Mund verlangen aber noch immer nach der oft jahrelang eingeübten Bewegungen in bestimmten Situationen - und genau der Verzicht auf diese lässt so manchen Versuch zum Aufhören scheitern. Hier kommt nun die E-Zigarette in ihren vielen Angebotsformen ins Spiel: vom simplen Einsteigermodell über die Wegwerf-E-Zigarette bis hin zu High-Tech-Geräten für professionelles Dampfen, alles hilft!

 

Im optimalsten Fall werden Sie die Sucht nach der Zigarette durch diese Kombinationsentwöhnung los und reduzieren Ihren Nikotinkonsum gänzlich auf Null. Und vielleicht gelingt es Ihnen dann sogar auch, die E-Zigarette liegen zu lassen, denn es gibt noch keine Langzeitstudien zur Frage nach deren Wirkungen. Wobei aber gesagt werden muss, dass alle bekannten Angriffe auf die E-Zigarette stets davon ausgehen, dass diese mit nikotinhaltigen Liquids verwendet werden - und das muss ja gar nicht sein!

 

 

Sind Sie reif?

 

Im Schnelltest können Sie herausfinden, wie hoch Ihr Abhängigkeitsgrad ist. Oder machen Sie den Test gleich online. 

 

Wenn das geklärt ist, gilt es zu entscheiden!

 

Natürlich stehen wir Ihnen gerne beratend zur Seite und bieten Ihnen die Möglichkeit, in unserem Ladengeschäft in aller Ruhe das richtige Gerät zu finden und Liquids, die Ihnen schmecken (können vor Ort degustiert werden). 

 

Wir freuen uns, wenn es Ihnen dank unserer mehrfach bewährten Methode gelingt, dem Rauchen abzuschwören. Wir freuen uns auch für alle um Sie herum, die schon lange nicht mehr passiv Rauchen wollen. Und natürlich freuen wir uns auch, wenn Sie Kunde bei uns werden und gutem Umsatz bringen - so viel Ehrlichkeit muss sein!

 

Und was ganz wichtig ist:

wir glauben an Sie, wenn Sie es selbst auch tun!

 

 

Dampfen statt Rauchen - die Zeit könnte reif sein!

 

 

 

 

 

 

Dampfen statt Rauchen: E-Zigaretten    www.stattrauchen.ch   www.happy-smoke.ch 

TERMINABSPRACHE:

Tel: 044 / 733 73 04

ADRESSE

Happy-smoke.ch

Grabenstrasse 5

8952 Schlieren

Tel.: 044 733 73 04

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo-Do: 10 - 19.00 Uhr

Freitag: 10 - 20.00 Uhr

Samstag: 10 - 17.00 Uhr

 

Dampfen statt Rauchen mit www.happy-smoke.ch

ZUM WEBSHOP

(Bild anklicken)

 

Dampfen statt Rauchen mit happy-smoke